Flightstick für anspruchsvolle Hobby-Piloten

Wer seine Flugsimulationen wie ein echter Pilot erleben und steuern will, der kommt nicht am Kauf eines Flightsticks mit Schubhebel vorbei. Aus diesem Grunde haben wir die beliebtesten Modelle ausführlich getestet. Eines davon ist der T.Flight Stick aus dem Hause Thrustmaster.

Vollständig konfigurierbare Bedieneinheit

Einerseits ist der T.Flight Hotas Stick X bereits optimal für den Flight Simulator X vorkonfiguriert, so entfällt das lästige manuelle Belegen der genauen Parameter, andererseits ist der Flightstick natürlich auch für andere Spiele programmier- und einstellbar. So ist es beispielsweise möglich den Schubhebel komplett abzumontieren, die Steuerung des Seitenruders erfolgt dann durch das Drehen des Joysticks um die eigene Achse, so ist auch einhändiges Fliegen möglich. Bei der Programmierung besteht die Option über den Preset-Button zwischen den zuvor definierten Tastenbelegungen per Knopfdruck zu wechseln. Alle 12 Knöpfe und 5 Achsen sind komplett konfigurierbar.

Thrustmaster bietet optimale Kontrolle

Der Widerstand des Joysticks ist manuell einstellbar und kann so an die gewünschte Intensität angepasst werden. Zudem bietet die Handauflage angenehmen Komfort und der Sockel ist durch Gewichte optimal fixiert. Der abnehmbare Schubhebel wurde in Originalgröße ausgelegt, liegt sehr gut in der Hand und bietet realitätsgetreues Gameplay als würde man in einer echten Maschine sitzen.

Auch für PS3 Fans verwendbar

Thrustmaster hat bei der Entwicklung auch an die Verwendung an Konsolen gedacht. So ist bereits ein vollständiges Profil für Tom Clancy’s HawX von Ubisoft vordefiniert ohne die Parameter mühevoll selbst anzulegen. Das Spielvergnügen kann also direkt beginnen. Natürlich sind alle Funktionen der Knöpfe und Achsen auch für andere PS3 Spiele programmierbar und die erstellten Profile sind dank Preset-Button per Knopfdruck anwählbar.

Thrustmaster macht es Spielern der beliebten Flugsimulation Flight Simulator X von Microsoft besonders leicht, denn alle Bedieneinheiten sind bereits optimal vordefiniert. Für andere Spiele ist der Flightstick im Handumdrehen individuell programmierbar. Auch die Verarbeitung kann sich durchaus sehen lassen. Besonders gut gefallen hat uns auch die Möglichkeit den Schubhebel vom Joystick zu lösen.

Anschluss USB
Übertragung Kabel
Feuertasten 12
Schubregler ja
Vibration ja
Coolie Hat 1x
Drehbare Z-Achse ja
bei Amazon für 62,83 €